Tour nach Heilbronn wegen Klamotten
und nach Hettingen zum Picknick am 16.4.03


Wie die meisten besten Events war auch diese ganz spontan entstanden.
Wir entschieden uns wegen Klamotten mal nach Heilbronn zu checken.


Zunächst war Geldholen angesagt...



Dabei waren:



Hinfahren mussten wir natürlich auch...






aber erstmal tanken:



Endlich in Heilbronn...







Genauso spontan entschlossen sich Schorsch und Zinger den Pfarra beim Pfeifen zu begleiten.
Natürlich nicht einfach so! Das sollte ein Event werden!
Wir machten aus dem Fußballspiel ein geniales Picknick mit Weizenbier!





Pfarra beim Wecklefranse...



näheres zum Spiel:

Hettingen 2 gegen Höpfingen 2

Endstand war 1:1

Zuschauer: 43 u.a. M. Reibel, Alfred Henn, Hausmeister, und weitere

zum Spiel: Bei herrlichem Wetter trennten sich die 1B Mannschaften von Hettingen und Höpfingen gerecht mit 1:1.
Nach der Anfangsdruckwelle von Hettingen konnte Höpfingen kurz vor der Halbzeit überraschend mit 0:1 in Führung gehen.
In der zweiten Hälfte sahen die Zuschauer eine ausgeglichene Partie mit leichten Feldvorteilen für die Hettinger.
Hettingen konnte ca. 20min vor Schluß mit einem Sonntagstreffer in den Torwinkel den verdienten Ausgleich erzielen.
Die Leistung des 18jährigen Schiedsrichters von www.kaeseverkaufen.de war in Ordnung.